Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kunst trifft auf Musik - Das „Hilaris Ensemble“ interpretiert Barlachs „Flötenbläser“

Wann? 26.09.2015 18:00 Uhr

Wo? St. Martins-Kirchengemeinde, Kirchweg 10, 21266 Jesteburg DE
Das „Hilaris Ensemble“ ist am Samstag in der St- Martins-Kirche Jesteburg zu hören (Foto: Hilaris Ensemble)
Jesteburg: St. Martins-Kirchengemeinde | mum. Jesteburg. Unter großem Applaus fand Anfang des Monats in der St. Martins-Kirche in Jesteburg das erste von zwei Konzerten im Rahmen der Reihe „Musik zum Abendläuten“ statt. Anlässlich der Sonderausstellung „Ernst Barlach und die Musik - Der Mann, der die geheimen Melodien hört“ in der Kunststätte Bossard, sollen dabei jeweils ausgewählte Werke Barlachs in den Mittelpunkt gestellt werden. Das Publikum war begeistert vom Zusammenspiel der Musik des Barockensembles „Chamber Made“ aus Oldenburg und der Lesung von Schauspielerin Loretta Wollenberg aus Jesteburg.
Zu Ernst Barlachs Skulptur „Der Flötenbläser“ erwarten die Organisatoren nun am Samstag, 26. September, die preisgekrönten, jugendlichen Musiker des „Hilaris Ensemble“ aus Hamburg. Drei der Mitglieder erreichten als „Trio Hilaris“ im Vorjahr die Bronzemedaille im Wettbewerb „Jugend musiziert“. Alle verbindet die Liebe zur Kammermusik. Gemeinsam haben sie in kürzester Zeit ein beachtliches Niveau erreicht und spielen Werke unter anderem von Farkas Ferenc, Joseph Haydn, Jaques Ibert und Carl Nielsen. „Ihr mitreißendes Spiel und ihr unbeschwert-heiteres Auftreten wird auch in der St. Martins-Kirche das Publikum begeistern“, davon ist Sprecherin Carola von der Lieth überzeugt.
Das abendliche Konzert beginnt kurz nach 18 Uhr, wenn die Glocken an St. Martin traditionell den Sonntag eingeläutet haben. Zu einem Empfangsgetränk sind alle Gäste bereits um 17 Uhr willkommen, dann öffnet auch die Abendkasse. Einlass in die Kirche ist ab 17.30 Uhr (bei freier Platzwahl).
• Karten gibt es im Vorverkauf bei der Kunststätte Bossard, im Kirchenbüro, im Touristbüro, im Jesteburger Buchladen und bei „Knackig-Frisch“. Der Eintritt kostet zehn Euro; Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sind kostenlos dabei. Telefonische Reservierungen sind im Kirchenbüro unter der Nummer 04183- 509729 möglich.