Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Musikalisch und rhythmisch mitreißend - „Podium“ holt Klezmerband „Mischpoke“ ins „Heimathaus“

Wann? 14.03.2015 20:00 Uhr

Wo? Heimathaus, Niedersachsenplatz, 21266 Jesteburg DE
Jesteburg: Heimathaus | mum. Jesteburg. „Musikalisch und rhythmisch einfach mitreißend“ - so schwärmen Besucher nach Konzerten der Band „Mischpoke“ (www.mischpoke-hamburg.de). Am Samstag, 14. März, tritt die Gruppe ab 20 Uhr auf Einladung des „Jesteburger Podiums“ im „Heimathaus“ (Niedersachsenplatz) auf. Die Gäste können sich auf eine Klezmerband freuen, in der sich erfahrene Musiker zusammen gefunden haben. Inspiriert vom prallen Leben mit all seinen Höhen und Tiefen erzählen ihre Lieder von Liebe, Leid und Hoffnung - in der typisch jiddischen Kombination aus Melancholie und Witz. Mal temperamentvoll-fröhlich, mal als rhythmisch-ruhige Ballade wechseln sich traditionelle Weisen in modernem Gewand und virtuose Eigenkompositionen ab. Elemente aus Folklore, Klassik und Jazz fließen ein, ohne dabei den Geist der Klezmorim zu vergessen. Jedes Konzert lässt auch Raum für Improvisation und Inspiration und ist darum einmalig.
Die fünf Musiker Magdalena Abrams (Klarinette), Cornelia Gottesleben (Violine), Alexander Hopff (Klavier, Akkordeon, Gesang), Frank Naruga (Gitarre, Percussion) und Maria Rothfuchs (Kontrabass) spielen bereit seit zehn Jahren zusammen.
• Der Eintritt kostet zwölf Euro; Mitglieder sind für sechs Euro dabei. Karten gibt es im Touristbüro Jesteburg (bei der Sparkasse), im Jesteburger Buchladen sowie in der Buchhandlung Slawski (Buchholz).
• Weitere Infos unter www.jesteburgerpodium.de.