Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Naturparkregion startet ins neue Jahr

Olaf Muus
(mum). Jetzt geht es los! Am Dienstag, 26. Januar, wird in der Wassermühle in Heiligenthal (Südergellersen) die „Lokale Aktionsgruppe“ der Naturparkregion Lüneburger Heide zum fünften Mal tagen. Während der Sitzung, die um 18 Uhr beginnt, wird sich Hanna Fenske vorstellen. Sie ist für alle Fragen rund um das Thema „Leader“ zuständig und wird das Team des Naturparks unterstützen.
Olaf Muus, der Vorsitzende der Lokalen Aktionsgruppe, freut sich nicht nur über die personelle Verstärkung, sondern erwartet auch mit Spannung die Vorstellung der ersten Projekte. Die Mitglieder können nun das erarbeitete Entwicklungskonzept in Anwendung bringen und über die Förderung von Projekten entscheiden. Die Veranstaltung ist öffentlich, jeder ist eingeladen.
Wie berichtet, hat das Land Niedersachsen das Fördervolumen von 66,5 Millionen Euro aus der letzten Förderperiode auf über 100 Millionen Euro aufgestockt. Davon profitiert die Naturparkregion Lüneburger Heide und schließt damit an die erfolgreiche interkommunale regionale Entwicklung der vergangenen 15 Jahre an. Das Förderkontingent liegt bei 2,8 Millionen Euro bis zum Jahr 2020. „Mit diesen Mitteln können vielseitige Projekte des ländlichen Raums unterstützt werden“, so Muus.
• Weitere Informationen unter www.naturpark-lueneburger-heide.de.