Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Nichts gegen Männer!" - Kabarett: Dorit Meyer-Gastell verrät Frauen-Geheimnisse

Wann? 19.11.2016 20:00 Uhr

Wo? Heimathaus, Niedersachsenplatz, 21266 Jesteburg DE
Dorit Meyer-Gastell ist mit Jurij Kandelja und Vitaly Zolotonosov zu Gast in Jeszeburg (Foto: Dorit Meyer-Gastell)
Jesteburg: Heimathaus | mum. Jesteburg. Hausfrau Ella B. kämpft mit den Tücken der Technik. Sie liebt ihre Waschmaschine, arrangiert sich auf ihre ganz persönliche Weise mit tausenden von schwarzen Socken und gibt so einiges von sich, aus ihrer Beziehung und ihren heimlichen Träumen preis. Eines Tages begegnen ihr zwei Straßenmusiker, die sie aus ihrem Alltagstrott reißen und sie so zu neuem Leben erwecken. Mit Witz, Charme und Humor bringt das Trio bestehend aus Dorit Meyer-Gastell, Jurij Kandelja und Vitaly Zolotonosov die Alltags-Episoden von Autor Friedhelm Kändler am Samstag, 19. November, ab 20 Uhr auf die Bühne des „Heimathauses“ (Niedersachsenplatz). Kandelja und Zolotonosow untermalen das abstruse und doch so alltägliche Geschehen mit virtuoser Musik von Klezmer über Klassik, lateinamerikanischer Musik bis hin zu osteuropäischer Filmmusik.
Das unterhaltsame Schauspiel, inszeniert von Regisseurin Tetiana Sarazhynska, wird dem Publikum auf Einladung des Jesteburger „Podiums“ auf höchst amüsante Weise die äußerst spannende Geschichte einer Hausfrau erzählen.
Dorit Meyer-Gastell, Schauspielerin und Tanzleiterin aus Hamburg, steht seit 1997 mit Theaterprogrammen auf der Bühne. Zuvor studierte sie angewandte Kulturwissenschaften an der Universität Hildesheim begleitet von Fortbildungen wie Theaterpädagogik und Clownerie. Im Anschluss an ihr Studium besuchte sie die Schauspielschule in Hamburg.
• Der Eintritt kostet zwölf Euro. Tickets gibt es im Jesteburger Buchladen und in der Buchhandlung Slawski (Buchholz) sowie an der Abendkasse.
• Mehr Informationen unter www.jesteburgerpodium.de.