Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Omas Lieblingsstück kommt unter die Lupe - Ute Ina Kroll bittet zur Antiquitäten-Sprechstunde

Ute Ina Kroll ist mit ihrer Antiquitäten-Sprechstunde wieder zu Gast in der Kunststätte Bossard (Foto: Kunststätte Bossard)
mum. Jesteburg-Lüllau. Ein Termin für alle, die wissen möchten, was Omas Lieblingsstück wirklich wert ist: Am Sonntag,15. November, ist die Kunsthistorikerin Ute Ina Kroll wieder mit ihrer Antiquitäten-Sprechstunde zu Gast in der Kunststätte Bossard (Bossardweg 95). Die Expertin für Antiquitäten und Kleinkunst im Landkreis Harburg wird von 14 bis 16 h Besucher des Museums die Möglichkeit geben, ihre mitgebrachten Objekte schätzen zu lassen.
Kroll widmet sich mit Fachkenntnis verschiedenen Kleinkunstobjekten wie zum Beispiel Keramiken, Glas, Silber, Spielzeug, Bronzen und Kleinmöbeln. Fernseherprobt wie Besucher die Fachfrau kennen, gestaltet sie die Sprechstunde nicht nur mit hoher Expertise, sondern auch mit großem Unterhaltungswert. Das ein oder andere Mal haben sich bei vergangenen Veranstaltungen kleine Schätze zu erkennen gegeben. Die Kunststätte bittet um Verständnis, dass pro Besucher nur zwei Objekte mitgebracht werden können. Ute Ina Kroll wird außerdem keine Bewertungen von Schmuck, Gemälden, Graphiken oder antiken Büchern vornehmen.
• Der Eintritt kostet elf Euro. Eine Anmeldung unter der Telefonnummer 04183 - 5112 ist erforderlich.