Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Pflegebedürftigkeit! Was ist zu tun?

Kostenloser Orientierungskursus in der Waldklinik Jesteburg startet am 13. Oktober.

(mum). Eine Pflegesituation in der Familie wirft für die Angehörigen viele Fragen auf: Wie organisiere und finanziere ich die Versorgung zu Hause? Wann und wie beantrage ich eine Einstufung in die Pflegeversicherung? Welche Hilfen und Hilfsmittel gibt es? Die "Angehörigenschule" bietet am Montag, 13. Oktober, zwischen 17 und 20 Uhr in der Waldklinik Jesteburg (Kleckerwaldweg 145) einen kostenlosen Orientierungskursus mit dem Thema "Was tun bei Pflegebedürftigkeit?" an. Das Angebot wendet sich an pflegende Angehörige, an ehrenamtlich Pflegende und an alle, die sich auf eine mögliche Pflegesituation vorbereiten möchten. Referent ist Martin Moritz, Pflegeberater und Gründer der "Angehörigenschule". Der Kursus ist kostenlos.
Anmeldungen sind möglich - telefonisch unter 040 - 18 20 40 26 oder via E-Mail an anmeldung@angehoerigenschule.de. Mehr Informationen gibt es im Internet unter www.angehoerigenschule.de.