Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

„Rollmops Kommando“ in Jesteburg - Krischan Koch macht Lese-Station im „Heimathaus“

Wann? 16.10.2015 19:30 Uhr

Wo? Heimathaus, Niedersachsenplatz, 21266 Jesteburg DE
Krischan Koch stellt sein neues Buch "Rollmops Kommando" in Jesteburg vor (Foto: Krischan Koch)
Jesteburg: Heimathaus | mum. Jesteburg. Kurz bevor sich Polizeiobermeister Thies Detlefsen aus dem nordfriesischen Fredenbüll zu Tode langweilt, kommt wieder (kriminelles) Leben ins Örtchen. Im Nachbarort Schlütthorn wird die Raiffeisenbank überfallen, Oma Ahlbeck als Geisel genommen und viel Geld gestohlen. Der neueste Krimi von Krischan Koch mit dem Titel „Rollmops Kommando“ kommt wie schon die ersten beiden Bände aus der Reihe um den Dorfpolizisten Thies Detlefsen optisch reichlich brav daher: Ein Polizist mit Fahrrad und in gelben Gummistiefeln auf dem Deich, umringt von ein paar Schafen. „Wieder so ein harmlos-platter Krimi mit Lokalkolorit“ mag sich der eine oder andere beim Blick auf das Cover denken. Aber weit gefehlt. Kochs „Rollmops Kommando“ funktioniert und ist irre lustig. Das hat zwei Gründe: Erstens hat Krischan Koch langjährige Erfahrung als Mitglied des Kabarett-Trios „Hamburger Spottverein“ und damit ein gutes Gespür für komische Situationen und treffsichere Pointen. Zweitens kennt er Land und Leute an der nordfriesischen Küste.
Wer sich davon selbst ein Bild machen möchte, hat dazu am Freitag, 16. Oktober, Gelegenheit. Auf Einladung der der Samtgemeinde-Bücherei Jesteburg ist der Autor zu Gast im „Heimathaus“ (Niedersachsenplatz). Die Lesung beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt kostet acht Euro.
• Krischan Koch, „Rollmops Kommando“, Deutscher Taschenbuch Verlag, 9,95 Euro E-Book, 7,99 Euro. ISBN-10: 342321583.