Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Routiniert und doch voller Leidenschaft - Das "Amaryllis Quartett" gastiert im "Heimathaus"

Wann? 06.11.2015 20:00 Uhr

Wo? Heimathaus, Niedersachsenplatz, 21266 Jesteburg DE
Das "Amaryllis Quartett" tritt Anfang November in Jesteburg auf (Foto: Amaryllis Quartett)
Jesteburg: Heimathaus | mum. Jesteburg. Das international renommierte "Amaryllis Quartett" ist Kammermusik-Freunden im Landkreis Harburg ein Begriff. Am Freitag, 6. November, sind die Musiker auf Einladung des "Podiums" wieder Zu Gast in Jesteburg. Ab 20 Uhr treten sie im "Heimathaus" (Niedersachsenplatz) auf. Gustav Frielinghaus, Lena Wirth (beide Violine), Lena Eckels (Viola) und Yves Sandoz (Violoncello) spielen diesmal Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy, György Ligeti und Ludwig van Beethoven.
Auch wenn das "Amaryllis Quartett" bereits seit 15 Jahre besteht, ist es doch noch ein junges Ensemble - die Mitglieder sind zwischen 32 und 37 Jahre alt. Die Musiker sind sehr umtriebiges. Neben der regen Konzerttätigkeit im In- und Ausland geben sie in Streichquartettkursen ihre Erfahrungen an junge Musiker weiter, treten in einer eigenen Konzertreihe auf und veröffentlichen pro Jahr ein bis zwei CDs. Auffällig ist, dass das Quartett gerade bei verschiedenen Klangfarben und bei expressiven, mitreißenden Stücken viel Fingerspitzengefühl besitzen. Besonders schön ist der homogene und dabei sehr flexible Klang des Ensembles. Selbst ein Crescendo oder Decrescendo, das sich über mehrere Takte hinzieht, wirkt gleichmäßig und organisch.
• Der Eintritt kostet zwölf Euro. Tickets gibt es in der Touristinformation Jesteburg, im Jesteburger Buchladen und in der Buchhandlung Slawski (Buchholz).
• Mehr Informationen unter www.jesteburgerpodium.de.