Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Vom Fischer und seiner Frau

Wann? 22.01.2017 15:00 Uhr

Wo? Makens-Huus, Poststraße 4, 21227 Bendestorf DE
Bendestorf: Makens-Huus |

Das Hermannshof Theater macht Station in Bendestorf.

mum. Bendestorf. Das wird vor allem alle Kinder freuen! Das Bürger- und Kulturforum Bendestorf startet am Sonntag, 22. Januar, sein kulturelles Jahresprogramm mit der wundervollen Aufführung eines Puppenspiels - Erwachsene sind natürlich auch willkommen. Antje König vom Hermannshof Theater begeisterte schon im vergangenen Jahr die Bendestorfer mit dem Klassiker „Anna Karenina“. Diesmal steht das Märchen „Vom Fischer und seiner Frau“, frei nach dem Märchen der Gebrüder Grimm, auf dem Spielplan.
Und darum geht es: Es waren einmal ein Fischer und seine Frau, die lebten zusammen in einer alten Hütte dicht an der See. Sie hatten gerade das Nötigste zum Leben und manchmal auch nicht. Der Fischer warf jeden Tag seine Netze aus und fing eines Tages einen riesigen Butt und freute sich über den Segen. Aber der Fisch bittet den Fischer, er möge ihn frei lassen, was er dann auch macht. Von seiner Frau muss er sich danach Vorwürfe anhören, dass er sich einen so schönen Fang hat entgehen lassen. Sie schickt ihn zurück an den See, er solle vom Fisch ein schönes Haus fordern. Die Wünsche werden immer mehr. Der Butt gewährt alles, doch schließlich fällt alles wie ein Kartenhaus in sich zusammen.
• Das Märchen wird im „Makens Huus“ (Poststraße 4) gezeigt. Los geht es um 15 Uhr. Der Eintritt kostet Karten fünf Euro für Kinder, Erwachsene zahlen zehn Euro. Rickets gibt es bei Blumen Ritter in Bendestorf und online unter www.bk-bendestorf.de.