Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Wird das „Geheimnis von Stralsund“ gelöst? - Sabine Weiß liest im Jesteburger „Heimathaus“

Wann? 14.12.2014 15:30 Uhr

Wo? Heimathaus, Niedersachsenplatz, 21266 Jesteburg DE
Sabine Weiß ist für eine Lesung zu Gast im Jesteburger "Heimathaus" (Foto: Sabine Weiß)
Jesteburg: Heimathaus | mum. Jesteburg/Asendorf. Sie gilt als eine der renommiertesten Autorinnen, wenn es um historische Romane geht - Sabine Weiß aus Asendorf (Samtgemeinde Hanstedt). Mit ihrem Debüt-Roman „Die Wachsmalerin“, der 2008 erschien, landete sie einen großen Erfolg. Mitte November erschien mit „Das Geheimnis von Stralsund“ ihr fünfter Roman. Am Sonntag, 14. Dezember, ist die Autorin auf Einladung der Samtgemeinde-Bücherei Jesteburg zu Gast im „Heimathaus“ (Niedersachsenplatz). Die Lesung beginnt um 15.30 Uhr.
Und darum geht es: Norddeutschland im Jahr 1628. In der Geborgenheit ihrer Familie verlebt Kapitänstochter Sina eine glückliche Kindheit - bis eines Tages der Krieg auch über ihr Dorf hereinbricht und ihre Familie auf entsetzliche Weise auseinanderreißt. Sina kann nach Stralsund fliehen. Doch auch Stralsund bereitet sich bereits auf eine Belagerung durch die kaiserlichen Truppen vor. Inmitten der Kriegswirren fällt es Sina schwer, das Geheimnis des Rings zu lösen, den ihr ihre sterbende Mutter kurz vor ihrer Flucht gab.
• Der Eintritt kostet acht Euro; die Karten gibt es im Jesteburger Buchladen (0 41 83 - 57 45) und in der Samtgemeinde-Bücherei (0 41 83 - 97 47 47).
• Infos im Internet unter www.sabineweiss.com.