Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Zu Weihnachten in den Wald - Wald-Erlebniszentrum veranstaltet "Ehrhorner Waldweihnacht"

Wann? 13.12.2015 10:00 Uhr

Wo? Niedersächsisches Forstamt Sellhorn, Sellhorn 1, 29646 Bispingen DE
Im Walderlebniszentrum Ehrhorn können sich Familien am dritten Advent auf Weihnachten einstimmen (Foto: Walderlebniszentrum Ehrhorn)
Bispingen: Niedersächsisches Forstamt Sellhorn | (mum). Spätestens am dritten Advent wird es Zeit, sich um einen Weihnachtsbaum und um weihnachtliche Gaben zu kümmern. Die traditionelle "Ehrhorner Waldweihnacht" am Sonntag, 13. Dezember, ab 10 Uhr in der idyllischen Umgebung des alten Heidebauernhofes zwischen Niederhaverbeck und Wintermoor bietet dazu Gelegenheit. Wer Lust hat, kann seinen Weihnachtsbaum unter fachmännischer Anleitung in den umliegenden Wäldern selbst schlagen. Wer es bequemer wünscht, kann die edlen Nordmänner von Forstmännern vor Ort erwerben. Auch der Festtagsbraten kann eingekauft werden: Schmackhaftes Wild, küchenfertig, aus den Wäldern des Niedersächsischen Forstamtes Sellhorn. Auf der Suche nach kleinen und großen Weihnachtsgeschenken werden die Besucher bei den Kunsthandwerkern und weiteren Ausstellern aus der Region fündig.
Auf die Besucher warten zudem weihnachtliche kulinarische Genüsse, wie Wildbratwurst vom Grill. Weihnachtssterne-Basteln, Bienenwachskerzen oder ein Glücksrad laden Klein und Groß zum Mitmachen ein.
Der Eintritt ist frei. Informationen und eine Anfahrtsskizze finden Interessenten im Internet unter www.ehrhorn-heide.de.
Das Walderlebnis Ehrhorn des Waldpädagogikzentrum (WPZ) Lüneburger Heide gehört zum Niedersächsischen Forstamt Sellhorn. Außer seiner landschaftlich reizvollen Einbindung verfügt das Walderlebnis über ein altes Heidebauernhaus, das als Veranstaltungsort eine vielfältige Nutzung ermöglicht. Der Schwerpunkt der Angebote liegt bei Führungen, die je nach Gästewunsch informativ, erlebnisorientiert oder spielerisch gestaltet sind.