Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Crossläufer der LG Nordheide holen sieben Bezirkstitel

(cc). Fit für die Landes-Crosslauf-Meisterschaften am Sonntag, 9. Februar in Ostercappeln (Kreis Osnabrück) haben sich die Läuferinnen und Läufer der LG Nordheide bei den Bezirksmeisterschaften am vergangenen Wochenende in Rosche bei Uelzen gemacht. Mit sechs Einzel- und einem Mannschaftserfolg sind sie vom Bezirks-Cross zurück gekehrt. Erfolgreichste LG-Starterin in Rosche war die 16-jährige Josefine Meyer-Ranke aus Handeloh, die in der weiblichen Jugend U20 über 3400 Meter (in 13:05 Min.) vor Malyzia Vömel (13:29) von der LG Kreis Verden den Einzeltitel holte, und gemeinsam mit den Zwillingsschwestern Ann-Kathrin Balduhn und Carolin Balduhn von der LG Nordheide auch Mannschaftswertung gewann.
Bei den männlichen Jugend aus der Truppe von Trainer Gerd Prüsmann wurde Rico Helmboldt in der M15 über 2400 Meter (8:44 Min.) Zweiter. Einen überraschenden Erfolg gab es in der Altersklasse U18 (16-17 Jahre) durch Malwin Wermbter, der über 3400 Meter (12:02) die höher eingeschätzten Jasper Romanski und Justin Gueverra vom ausrichtenden SV Rosche auf den Plätzen zwei und drei verweisen konnte. Gemeinsam mit Robin Schloemp (8.) und Nico Koch (9.) erreichte Malwin mit der Mannschaft den Team-Vizetitel.
Ihren ersten Titel gewann im 2000-Meter-Lauf der Jüngsten (W10) Laura Maaß (8:15 Min.) Lena Helmboldt gewann in der Altersklasse W14 über 2400 Meter (9:29 Min.) den Gesamtlauf, und die Jesteburgerin Jolana Lohmann siegte in ihrem ersten Bezirkswettkampf über 2200 Meter (9:09)in der W13. Den 6000-Meter-Lauf der Senioren gewann in die AK75 Walter Schmidt aus Borstel in 32:19 Minuten.