Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Jesteburg demonstriert Kampfgeist

"Ein gerechtes 2:2," lobte VfL-Obmann Marcel Siele

FUSSBALL: Am Ende ein 2:2 gegen SV Essel - Scharmbeck-Pattensen besiegt Rosengarten

(cc). 2:2 gegen Aufsteiger SV Essel! Dem verjüngten Team des VfL Jesteburg gelingt der nächste Punktgewinn in der Fußball-Bezirksliga. Unentschieden (1:1) trennen sich im Stadtderby auch MTV Borstel-Sangenstedt und der TSV Winsen. Zeitgleich kam der FC Rosengarten beim Aufsteiger SG Scharmbeck-Pattensen mit 1:6 unter die Räder.
VfL Jesteburg - SV Essel 2:2
Es war ein ungewöhnliches Spiel, in dem die Gäste aus Essel durch ein abgefälschtes Freistoßtor in der 34. Spielminute mit 1:0 in Führung gingen. In der zweiten Halbzeit erhöhte Essel sogar auf 2:0 (82. Minute). Da schien die Partie für die VfL-Fans schon gelaufen zu sein. Aber die VfL-Kicker kamen mit unglaublichem Kampfgeist zurück. Zwei Minuten später verkürzte Konstantin Rettig auf 1:2 (84.), dann war es Ole Klimek der in der Schlussminute zum 2:2-Ausgleich traf. "Ein gerechtes Ergebnis," befand VfL-Obmann Marcel Siele.
MTV Borstel-Sangenstedt - TSV Winsen 1:1
Der TSV Winsen, der in der Anfangsphase nur den Pfosten traf, musste am Ende mit dem 1:1-Unentschieden beim MTV Borstel-Sangenstedt zufrieden sein. Verdient ging Winsen durch den Treffer von Ali Hamade in der 18. Spielminute mit 1:0 in Führung. Aber sechs Minuten später konnten die Platzherren durch Lennart Woltmann zum 1:1 ausgleichen. Das war auch der Halbzeitstand. Nach dem Seitenwechsel hatte Winsen zwar durch Erkan Alkan und Ozan Özmen noch Mega-Chancen, aber es blieb beim 1:1.
SG Scharmbeck-Pattensen - FC Rosengarten 6:1
Das 6:1 für die SG täuscht über den Spielverlauf. Denn auch Rosengarten hatte Chancen. Eine dieser nutzte nur Christopher Ehlers zum 1:2-Anschlußtreffer in der 31. Spielminute. Aber vor dem Halbzeitpfiff hatte Luca Knobloch auf 3:1 (40.) erhöht. Im Durchgang zwei waren es Merlin Freitag (54.), Sven Petersen (58.) und Dominik Greßmann (74.), die das Resultat auf 6:1 hoch schraubten.
Weiter spielten: SSV Südwinsen - TV Meckelfeld 0:2, VfL Westercelle - MTV Ashausen-Gehrden 6:1, MTV Eintracht Celle - TSV Auetal 7:0, FC Firat Bergen - MTV Soltau 3:1, und Germania Walsrode - TSV Elstorf 1:3.