Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Mit mehr Qualität im Zentrum

Das breit aufgestellte Oberligateam des VfL Jesteburg mit (stehend v.l.): Betreuer Hannes Kalberleh, Nadia Papist, Lea Menk, Annalena Otto, Julia Oesmann, Sina Reinmüller, Maleen Gerkens, Carolin Diekhoff, Anna-Lena Günthel, Dana Sievers, Rebecca Freund, Simone Weber, und Torwarttrainer Rolf Sievers; sowie (vorne v.l.): Obfrau Claudia Schmid, Sophie Gerkens, Phuong Uyen Le Do, Sonja Putensen, Laura Jungblut, Moana Michelsen, Celina Fuß, Nele Heins, Sarah Wedtgrube, und Trainerin Ina Heitmann (Foto: Papist)

Die Fußball-Frauen des VfL Jesteburg wollen mit neuen Talenten an die Spitze der Oberliga Ost

(cc). 29:3 Tore in fünf Testspielen (vier Sieg, ein Remis). Trainerin Ina Heitmann hat ihre Mädels in Baller-Form gebracht. Mit zwei starken Torhüterinnen, die der Abwehr Sicherheit geben.
Oberligist VfL Jesteburg ist trotz der sechs Neuzugänge gut drauf. Mit Moana Michelsen (kam von JFV Borstel-Luhdorf) als zweite Torhüterin, die ein Zweitspielrecht beim Hamburger SV hat. Und in der Offensive ist Annalena Otto vom SC Tewel zum VfL gewechselt, die neben Nele Heins als zweite Spitze für neuen Schwung sorgen will. „Auch mit den anderen vier Zugängen haben wir Qualität dazu bekommen“, strahlt Ina Heitmann, die ihrer Philosophie treu bleiben und neue junge Spielerinnen ins Oberligateam integrieren will. Auf die Frage nach dem Saisonziel bleibt sie bescheiden: „Das Ziel kann momentan nur Platz eins bis vier sein, denn das neu formierte Team muss erst funktionieren“, betont die Trainerin.

VfL Jesteburg / Fußball-Oberliga Ost

Zugänge: Celina Fuß (Buchholzer FC), Sophie Gerkens, Maleen Gerkens (beide TSV Eintracht Immenbeck), Anna-Lena Günthel (SV Ahlerstedt - Ottendorf), Moana Michelsen (JFV Borstel-Luhdorf) und Annalena Otto (SC Tewel)
Abgänge: Alina Cohrs (SV Ahlerstedt-Ottendorf) und Darlene Schulz (Fußballpause)

Der Kader 2015/16:

Tor: Laura Jungblut, Moana Michelsen
Abwehr: Rebecca Freund, Carolin Diekhoff, Dana Sievers, Maleen Gerkens, Phuong Uyen Le Do, Lea Menk
Mittelfeld: Celina Fuß, Sina Reinmüller, Simone Weber, Julia Oesmann, Nadia Papist, Anna-Lena Günthel, Sophie Gerkens, Sarah Wedtgrube
Angriff: Nele Heins, Annalena Otto, Sonja Putensen
Trainerin: Ina Heitmann
Liga-Managerin: Claudia Schmid
Heimspielort: Am alten Moor, 21266 Jesteburg
1.Heimspiel: Sonntag, 6. September, um 15 Uhr gegen FC Pfeil Broistedt
Saisonziel: Oberes Tabellendrittel
Homepage: www.ruesselkaeferinnen.de