Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Reiter-Event der Extra-Klasse

Spitzensport in Jesteburg! Im Vorjahr war der zweifache Derbysieger und Mannschafts-Weltmeister der Springreiter, Carsten-Otto Nagel (RFV Stall Moorhof) mit seinem edlen Vierbeiner "Ultima 49" beim Maimarktturnier am Start
 
Turnierleiterin ist auch in diesem Jahr Kristine Meyer-Stahmleder

Reit- und Fahrverein erwartet viele Gäste bei seiner traditionellen Veranstaltung

(cc). Das 10. Jesteburger Maimarkt-Turnier von Donnerstag bis Sonntag, 30. April bis 3. Mai, zieht Spring- und Dressurreiter in seinen Bann. Der gastgebende Reit- und Fahrverein Nordheide erwartet rund acht Tausend Gäste, die sich an vier spannenden Turniertagen am Turnierplatz und auf der Gourmetmeile amüsieren können. Auch die Sponsoren des Reiterfestivals werden rund um den Platz ihre Angebote präsentieren. „Es gibt Spitzen-Reitsport für die ganze Familie“, verspricht Turnierleiterin Kristine Meyer-Stahmleder. Der Eintritt, sowie die Parkgebühren sind traditionsgemäß an allen vier Turniertagen für Besucher frei - familienfreundlicher geht es kaum!
Sportlich werden Prüfungen von der Führzügelklasse für Reitanfänger, anspruchsvolle Prüfungen für Dressurreiter bis Klasse L und für Springreiter der Klassen A, L und M bis hin zur Klasse S mit einem Stern angeboten. Auf 1600 Startplätzen wurden mehr als 900 Pferde für Jesteburg gemeldet. "Damit sind wir schon fast am Limit. Denn im Vorjahr kamen wir mit Nachmeldungen auf insgesamt 1180 Nennungen", erinnert sich Kristine Meyer-Stahmleder.
Die außergewöhnlichen Prüfungen der Klasse Ein-Sterne-S sind die Höhepunkte der Reitertage. Davon stehen gleich zwei auf dem Programm: Am Samstag, 2. Mai das S-Springen um 18 Uhr, und am Sonntag, 3. Mai, 16 Uhr, die Springprüfung der Klasse S mit Stechen. Ein Stechen im Parcours wird es am Sonntag auch in der Springprüfung der Zwei-Sterne-M geben, die bereits um 13.15 Uhr beginnt. Bei diesem Turnier bekommen aber auch Nachwuchsreiter reichlich Gelegenheit, ihr Können in den Reiterwettbewerben unter Beweis zu stellen.
Es ist jetzt 10 Jahre her, da haben die Enthusiasten beim Reit- und Fahrverein Nordheide nach langer Zeit der Abstinenz die Tradition ihrer großen Sommerturniere wieder aufgenommen und sie durch den Markt- und Budenrummel erfolgreich aufgefrischt. Eine solche Großveranstaltung kann der Verein mit seinen 220 Mitgliedern aber nur dank der vielen Sponsoren vor Ort auf die Beine stellen. Außerdem sind es noch die Ehrenamtlichen aus dem Verein, die vier Tage lang für das Jesteburger Volksfest im Einsatz sind.
Die Zeiteinteilung vom 30. April bis 03. Mai in Jesteburg
Donnerstag, 30. April
Hauptplatz
07:30 Uhr - Öffnung der Meldestelle
08:00 Springpferdeprüfung Kl. A*
08:45 Springpferdeprüfung Kl. A**
10:45 Springpferdeprüfung Kl. L
11:45 Springprüfung Kl. L
13:30 Springpferdeprüfung KL. M*
14:45 Springprüfung Kl.A**
Halle
17:45 Dressurprüfung Kl. A*
Freitag, 01. Mai
Hauptplatz
07:00 Öffnung der Meldestelle
07:30 Stilspringprüfung Kl. A*
09:30 Springprüfung Kl. L
13:00 Stilspring-WB - Qualifikation für Finale E-Springen
14:15 Zwei-Phasen-Springprüfung Kl. L
17:15 Zeispringprüfung Kl. M*
Halle
06:30 Dressurprfg. (Trense)
10:00 Komb. Prüfung Kl. A*
10:30 Dressur-WB
12:00 Komb. Wettbewerb
Samstag, 02. Mai
Hauptplatz
06:30 Öffnung der Meldestelle
07:00 Springprüfung Kl. L
10:30 Springprüfung Kl. M*
18:00 27 Springprüfung Kl. S*
19:30 Mannsch.-Springprfg. Kl. A*
Halle
Reiter-WB Schritt-Trab-Galopp
Dressurreiter-WB Hufschlagfiguren
Sonntag, 03. Mai
Hauptplatz
07:30 Öffnung der Meldestelle
08:00 Springprüfung Kl. M**
10:30 Standard-Spring-WB
11:15 Stilspring-WB - mit Kostüm
12:15 Springprüfung KL. A* - Finale
13:15 Springprüfung Kl. M** m. St.
Youngsterspringprüfung
15:30 Führzügelklassen-WB
16:00 Springprüfung Kl. S* mit Stechen
Halle
09:00 Spring Reiter WB
10:30 Komb. Wettbewerb
11:30 Reiter-WB - Finale Preis der Besten
Hunde sind während der gesamten Veranstaltung auf der Anlage an der Leine zu führen!