Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Sportliches Teamerlebnis besonderer Art

"Bike & Run" - Jörn-Paul Enke und Tanja Kubica sind als Team in zwei Disziplinen unterwegs (Foto: VfL)

LEICHTATHLETIK: Ein Team – zwei Disziplinen beim Volkslauf in Jesteburg – wer zur Premiere dabei sein will, sollte sich schon jetzt anmelden

(cc). Das Volkslaufvergnügen in Jesteburg, bei dem seit Jahren mehr als 700 Akteure am Start sind, ist um ein weiteres Highlight reicher. Bei seiner 28. Auflage in diesem Jahr heißt das neue Angebot: „Bike & Run“. Es ist eine Kombination von Radfahren und Laufen auf einer Strecke über 10,5 Kilometer.
Wer beim Volkslauf mit dem besonderen sportlichen Teamerlebnis am 4. Oktober in Jesteburg dabei soll will, sollte sich zeitnah einen Startplatz sichern, denn das Starterfeld ist bei diesem Rad-Lauf-Wettbewerb auf 50 Teams begrenzt.
Mitorganisator der beliebten Veranstaltung, Jörn-Paul Enk vom VfL, hat die Idee aus dem Süden Deutschlands mit nach Jesteburg gebracht. Und so funktioniert "Bike & Run": Zwei Starter (Frauen, Männer, Mixed) teilen sich ein Mountainbike und gehen gemeinsam auf die Strecke. Der Abstand zwischen dem Läufer und Radfahrer darf zu keinem Zeitpunkt mehr als zehn Meter betragen. Das Paar kann sich beliebig oft abwechseln, darf aber niemals mehr als 10 Meter betragen. "Anfangs waren unsere Mitglieder etwas skeptisch, was es mit der Idee auf sich haben könnte. Nachdem wir aber einen Probewettkampf ausgerichtet hatten, waren alle begeistert", berichtet Initiator Jörn-Paul Enk. "Eine echt schnelle Sache, ein gutes Training für meinen Ironman-Start auf Hawaii", lobte Triathlet Björn Blazynski, der spontan mitgemacht hatte. Steffen Maack als Kopf des Jesteburger Orgateams sagte: "Eine schöne Gelegenheit, gemeinsam mit meiner Frau einen Wettkampf zu bestreiten. Eine Sache für die ganze Familie oder auch ein knallharter Sprint für die Asse". Ein Video vom Testlauf ist über Internet abrufbar unter http://volkslauf.vfl-jesteburg.de.
Neu im Programm der Jesteburger Veranstaltung wird für ganz harte Frauen und Männer die Kombiwertung "Laufen & MTB" sein. Wer als Einzelsportler erst 10,5 Kilometer läuft und die gleiche Distanz dann auf dem Mountainbike fährt, findet Eingang in eine kombinierte Wertung. Anmeldungen für den Jesteburger Volkslauf sind ab sofort möglich - online unter: www.vfl-jesteburg.de oder www.stgk.de