Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

TC Jesteburg krönt erfolgreiche Jugendarbeit

Das erfolgreiche TCJ-Trio (v.l.): Luke Hagemann, Jasper Otte, Katharina Klein mit Trainer Dirk Tiedemann (Foto: TC Jesteburg)

TENNIS: Regionstitel für TCJ-Nachwuchs

(cc). Überaus erfolgreich waren die Jüngsten und Jugendlichen vom Tennis Club (TC) Jesteburg bei Tennismeisterschaften der Region Süderelbe auf den Anlagen des TC Wiepenkathen, Post SV Stade und Stader TC im Satz.
Insgesamt 112 Jungen und Mädchen stellten sich der sportlichen Herausforderung und kämpften in rund 130 Matches um den Meisterschaftstitel. Der ging in gleich drei Altersklassen an den Nachwuchs des TC Jesteburg: Katharina Klein gewann souverän den Meisterpokal bei den Mädchen unter 12 Jahren und sicherte sich damit die Teilnahme an den niedersächsischen Landesmeisterschaften. Jasper Otte erspielte sich den Regionsmeistertitel der U 10, und Luke Hagemann wurde Erster bei den Junioren U14 in der Nebenrunde. Maßgeblich am Erfolg der Jesteburger Tennisjugend beteiligt ist Trainer Dirk Tiedemann, der fast zeitgleich sein Können als Vizemeister der Herren 30 bei den niedersächsischen Landesmeisterschaften in Oldenburg unter Beweis stellte. „Wir freuen uns riesig über den tollen Erfolg unserer Tennismeister und gratulieren allen ganz herzlich“, lobt Vereinsvorsitzender Hans-Peter Neunzig, der als Schlüssel für das großartige Abschneiden des Jesteburger Tennisnachwuchs vor allem das erfolgreiche Zusammenspiel von intensiver Jugendförderung mit dem qualifizierten Cheftrainer Dirk Tiedemann, und der Begeisterung der Kinder bezeichnet.