Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Eine Behandlung ist wie ein Kurzurlaub

Vor zehn Jahren wagte Stephanie Jung den Sprung in die Selbstständigkeit - und hat es bislang nicht bereut
 
Für ihre Kunden nimmt sich Fußpflegerin Stephanie Jung viel Zeit: „Wer zu mir kommt, soll die Behandlung genießen.“

Stephanie Jung ist seit zehn Jahren Fußpflegerin aus Überzeugung / Empfang am 4. Juni.

mum. Marxen. „Ich gehe in meinem Beruf voll und ganz auf“, sagt Stephanie Jung (43). Das Lächeln und das Strahlen ihrer Augen bestätigen den Eindruck, dass dies keine Floskel ist. Seit zehn Jahren arbeitet die Marxenerin als Fußpflegerin. Erst machte sie nur Hausbesuche, dann eröffnete sie ein eigenes Studio. Das Betriebsjubiläum möchte Stephanie Jung jetzt gern mit Freunden und Kunden feiern. Aus diesem Grund findet am kommenden Samstag, 4. Juni, zwischen 14 und 18 Uhr ein Empfang statt. „Ohne das Vertrauen meiner vielen Kunden wäre ich sicherlich nicht so weit gekommen“, sagt die Fußpflegerin dankbar.
Stephanie Jung fand schnell ihre Berufung. Bereits 1989 begann sie eine Ausbildung zur Arzthelferin in einer allgemeinmedizinischen Praxis in Jesteburg. Um medizinisch immer auf dem aktuellen Stand zu sein, folgten regelmäßig diverse Fort- und Weiterbildungen in unterschiedlichen Fachbereichen. 2006 besuchte sie schließlich die Schule für medizinische Fußpflege in Hamburg. Kurz darauf startete die Marxenerin das Abenteuer Selbstständigkeit. „Zuerst habe ich meine Kunden nur zu Hause besucht“, so Stephanie Jung. 2014 eröffnete sie schließlich ihr eigenes Studio. Seitdem kommen die meisten Kunden zu ihr. „Ich denke, für viele ist eine Fußpflege mit anschließender Massage so etwas wie ein Kurzurlaub. Man vergisst für ein oder zwei Stunden den Alltag.“ Stephanie Jung ist es wichtig, dass sich die Kunden wohl fühlen. „Aus diesem Grund lässt sie zwischen den einzelnen Behandlungen immer genug Zeit.
Anfangs musste Stephanie Jung oft gegen das Vorurteil ankämpfen, dass nur Senioren zur Fußpflege gehen. Viele junge Menschen zählen zu ihren Kunden - darunter sehr viele Sportler. Gerade Läufer kommen vor und nach Wettkämpfen, um ihre Füße optimal zu pflegen.
Stephanie Jung hat noch viele Ziele: Bereits seit einiger Zeit bietet die 43-Jährige Wellness-Massagen an. Dank der Vergrößerung ihrer Räume kann sie die Behandlungen jetzt in einem separaten Raum vornehmen. Mit warmen Öl sorgt sie dafür, dass selbst verspannteste Rücken wieder in Form kommen.
Auch im Bereich der Fußpflege möchte Stephanie Jung sich noch weiter professionalisieren. „Ich kann mir gut vorstellen, Angebote - etwa in Kindergärten - für Jungen und Mädchen anzubieten.“ Gerade bei Kindern ist es wichtig, dass die Eltern auf eine alrtersgerechte Entwicklung der Kinderfüße achten. Übrigens gibt es spezielle Fußpflegeprodukte für Kinder ab drei Jahren, die nicht nur beim „Füße-Schön-Mach-Tag“ im Studio, sondern auch für zu Hause erhältlich sind.


Die professionelle Fußpflege
• beugt Fußbeschwerden vor
• ist eine Gesundheitsvorsorge für Beine und Füße
• vermittelt Wohlbefinden im Sinne von Wellness
• sorgt für ein attraktives Erscheinungsbild der Füße
• lindert schmerzende Druckstellen
• hilft gegen Schweregefühle in den Beinen
• fördert die Bewegungsfähigkeit der Fußgelenke
• korrigiert Hornhautbildung, eingewachsene Nägel und anderen schmerzhaften Fehlwuchs an den Füßen
• unterstützt die Behandlung von Pilzerkrankungen, Warzen und Schweißfüßen sowie die medizinische Vorsorge am Fuß bei Diabetes

Einladung zum Empfang
„Ich bin meinen vielen Kunden unglaublich dankbar“, sagt Stephanie Jung. Als ich vor zehn Jahren begonnen habe, hätte ich mir nicht träumen lassen, dass ich irgendwann so viele treue Stammkunden haben werde.“ Dieser Dankbarkeit möchte sie jetzt Ausdruck geben und lädt für Samstag, 4. Juni, zu einem Empfang anlässlich des zehnjährigen Bestehens ihres Fußpflege-Studios ein. Wer mag, ist zwischen 14 und 18 Uhr willkommen. Es wird Sekt - und jede Menge Kuchen geben. Auch hier zeigt sich wieder, wie beliebt die sympathische Fußpflegerin ist. Als Stephanie Jung den Termin für die Feier bekannt gab, haben sofort viele Freunde und Bekannte ihre Hilfe angeboten. Daher wird es jede Menge unterschiedliche Kuchen geben.

Produkte von Qualität
Stephanie Jung setzt auf Qualität. Aus diesem Grund hat sie sich entschieden, in ihrem Studio die Pflegeserie „Peclavus“ von Ruck zu verwenden. Die große Erfahrung des Herstellers im Fußpflegebereich, moderne Herstellungsverfahren und natürlichen Rohstoffe machen „Peclavus“ zu einer einzigartigen Produktlinie, die mit dem „Nature“-Gütesiegel ausgezeichnet ist.


Alle Fakten auf einen Blick:
Stephanie Jung
Kamp 14
21439 Marxen
Telefon: 04185-808878
Mobil: 0177 - 4120670
E-Mail: info@stephaniejung.de
Internet: www.stephaniejung.de
Termine werden nach Vereinbarung vergeben