Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Vom Schriftführer zum Chef: Henning Erdtmann führt künftig den GeWerbekreis Jesteburg

Henning Erdtmann ist neuer Vorsitzender des Jesteburger GeWerbekreises
mum. Jesteburg. Jetzt ist es offiziell: Andreas Kroll ist nicht mehr Vorsitzender des Jesteburger GeWerbekreises. Während der Jahreshauptversammlung wählten die Mitglieder Immobilienmakler Henning Erdtmann zum neuen Chef des Vereines. Erdtmann war bislang Schriftführer. Da sich allerdings kein neuer Vize-Chef fand, sprang Kroll ein. Er wird das Amt vorerst für ein Jahr ausüben.
Der Wechsel an der Vereinsspitze kam nicht überraschend. Bereits im Oktober vergangenen Jahres hatte Kroll während einer Versammlung angekündigt, seinen Job an den Nagel hängen zu wollen. „Ich werde diesem Posten nicht gerecht!“ Mit ehrlichen Worten hatte der Inhaber der Jesteburger Generalagentur der Generali-Versicherungen, seinen Rücktritt begründet. Außer Kroll, der damit ein Jahr früher aus dem Amt scheidet, hatte auch Vize-Vorsitzende Kerstin Witte sich nicht wieder zur Wahl gestellt.
„Der GeWerbekreis hat sich in den vergangenen Jahren weiter entwickelt. Die Politik hört auf uns“, so Kroll. Das bedeute für ihn als Vorsitzenden aber auch, jeden Ausschuss besuchen zu müssen. „Das kann ich nicht leisten“, so Kroll. Er sei beruflich und auch privat sehr eingespannt, so dass er jetzt die Reißleine ziehen müsse. Neue Schriftführerin ist Sabine Mojen (Werbeartikel).
• Dem Jesteburger GeWerbekreis gehören derzeit 80 Mitglieder an. Im vergangenen Jahr verließen drei Geschäftsleute dem Zusammenschluss, drei neue Mitglieder kamen hinzu.