Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

WM-Parties mit Baden & Meyer

Sind beruflich wie privat gut vorbereitet auf den Start der Fussball-WM: Jannis (13) und sein Vater Jürgen Meyer (Foto: Hauke Gilbert)
Jesteburg: Baden & Meyer | Jesteburg.
Zuverlässigkeit, Umsicht, Top-Hygienestandards und ein beeindruckendes Logistik-System zeichnen Baden & Meyer (Hauptstr. 2, Tel. 04183-5255) aus. In diesem Jahr freut sich das Jesteburger Unternehmen auf eine nicht alltägliche Herausforderung im Job: die Fußball-WM steht vor der Tür und mit ihr die sogenannten „Public Viewing Events“. An vielen Plätzen laden Veranstalter zur großen Open-Air-WM-Sause in Gesellschaft, Großleinwände werden aufgestellt und Tribünen aufgebaut. Spektakel, die ohne Miettoiletten undenkbar wären.
Während Jogi Löw in diesem Jahr noch bis zur letzten Minute an seiner Spieleraufstellung stricken muss, hat der Chef des Familienbetriebs, Jürgen Meyer, seinen weitaus umfangreicheren „Kader“ schon lange auf- und eingestellt. Logistisch genau kalkuliert, verlassen mobile, sanitäre Anlagen das idylische Jesteburg und erreichen treffsicher ihre Positionen im Norden. (uhg).