Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Jork: Opel-Fahrer will überholen und übersieht einen Bus

Der Sachschaden beträgt rund 13.000 Euro (Foto: Polizei)
tk. Jork. Ein Autofahrer (25) wollte am Donnerstagmittag auf der Königreicher Straße mit seinem Opel Combo ein landwirtschaftliches Fahrzeug überholen. Dabei übersah er, dass ein Linienbus bereits zum Überholen angesetzt hatte. Der Opfel-Fahrer scherte aus. Bus und Pkw stießen zusammen. Dabei wurden beide Fahrer leicht verletzt und kamen ins Krankenhaus. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 13.000 Euro.
Es werden noch Zeugen gesucht die gesehen haben, ob der Opfel-Fahrer geblinkt hat.
Hinweise: Tel. 04162 - 912970.