Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Lauter Knall: Unfall im abendlichen Steinkirchen

Der Mercedes ist nach dem Zusammenprall auf die Seite gekippt (Foto: Feuerwehr SG Lühe)
tk. Steinkirchen. Ein lauter Knall riss die Menschen am Sonntagabend in Steinkirchen aus der Ruhe: Ein Autofahrer (24) aus Jork war mit seinem Mercedes in Höhe "Bürgerei 64" von der Straße abgekommen. Der Wagen touchierte einen Opel und prallte dann mit voller Wicht auf einen VW-Bus. Durch den heftigen Zusammenprall kippte der Mercedes auf die Seite und rutschte noch einige Meter über die Fahrbahn weiter.
Laut Feuerwehr hatte der Fahrer Glück im Unglück: Er konnte sich selbst aus dem kaputten Auto befreien und kam mit einer Schnittwunde davon. Über die Schadeshöhe liegen noch keine Angaben vor.