Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Personensuche in Königreich mit Happy End

Einsatzbesprechung der Retter (Foto: Feuerwehr)
tk. Jork. Am Ostermontag wurde die Feuerwehr Königreich alarmiert, weil ein junger Mann (24) aus Königreich von einer Party verschwunden war. Zusätzlich wurde die Dreheiter der Feuerwehr Buxtehude angefordert, damit die Wärmebildkamera eingesetzt werden konnte. 80 Einsatzkräfte durchkämmten die Obstplantagen.
Gegen 23.45 Uhr die erlösende Nachricht: Der Vermisste wurde in der Nähe der Estebrügger Kirche gefunden und dem Rettungsdienst übergeben.