Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Schüler in Jork auf dem Zebrastreifen angefahren

tk. Jork. Ein Junge (10) ist in Jork am Kreisel in der Ortsmitte am Mittwochnachmittag gegen 17 Uhr von einem unbekannten Autofahrer angefahren und leicht verletzt worden. Der Autofahrer erfasst das Kind auf dem Zebrastreifen.
Geschockt sagt der Schüler, dass es ihm gutgehe. Der Unbekannte und sein Beifahrer fuhren daraufhin weiter. Erst später bekam das Kind Schmerzen und musste ambulant im Krankenhaus behandelt werden.
Gesucht wird ein 60 bis 70 Jahre alter Mann, der schlank ist und eine Glatze hat. Der Beifahrer trug eine Brille und hat kurze, gelockte Haare. Als Zeugin des Unfalls wird die Fahrerin eines silbernen Autos gesucht.
Hinweise: Tel. 04162 -912970