Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Seit einer Woche vermisst: Mann (47) aus Jork verschwunden

tk. Jork. Ein Verbrechen schließt die Polizei aus: Seit einer Woche wird ein Mann (47) aus Jork vermisst. Am Dienstag, 6. Januar, hatten Angehörige am frühen Abend zum letzten Mal Kontakt mit ihm. Seitdem fehlt von dem Mann jede Spur.

Sein Auto, ein grauer Mazda 6, wurde am Freitag an der K39 in Jork-Wisch auf dem Parkstreifen am Elbdeich gefunden.

Polizei und Angehörige gehen davon aus, dass der 47-Jährige eine Jeans, ein kariertes Hemd und eventuell eine helle Strickjacke trug. Er ist ungefähr 1,85 Meter groß, kräftig, mit leichtem Bauchansatz. Der Jorker hat dunkelblonde, kurze Haare und einen Kinn- und Oberlippenbart.

• Zeugen melden sich bei der Polizei in Jork (Tel. 04162 - 912970) oder Buxtehude (Tel. 04161 - 647115).