Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Verkehrsunfall in Jork-Königreich

Der Fahrer des Polo wurde eingeklemmt (Foto: Lühmann)
tk. Jork-Königreich. Ein Autofahrer (45) ist am Mittwochabend in Jork-Königreich in einer lang gestreckten Kurve auf die Gegenfahrbahn geraten. Der Volvo des Mannes stieß mit dem VW Polo eines 36-Jährigen zusammen. Dessen Fahrer wurde in dem Kleinwagen eingeklemmt. Glück im Unglück: Ein Arzt fuhr an der Unfallstelle vorbei und leistete sofort Erste Hilfe. Mehrere Ortsfeuerwehren aus dem Alten Land befreiten den Mann aus dem Wrack. Das Unfallopfer kam ins Buxtehuder Krankenhaus.