Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

500 Euro von den "Tüch un Speelsooken Deerns" für die "Kleine Jorker Bühne"

Mit der Spende will die "Jorker Bühne" Kinder- und Jugendtheaterprojekte umsetzen (Foto: oh)
bc. Jork. Große Freude bei der Altländer Laienspielgruppe "Kleine Jorker Bühne": Zum Abschluss der Weihnachtsaufführungen von "Magic Nanny" erhielten die Darsteller eine Spende in Höhe von 500 Euro von den "Tüch un Speelsooken Deerns".

Seit nunmehr 27 Jahren sammeln die "Tüch un Speelsooken Deerns" mit dem Verkauf von Secondhand-Artikeln Spenden für einen guten Zweck. Mit der Finanzspritze will die "Jorker Bühne" künftige Kinder- und Jugendtheaterprojekte umsetzen. Elfie Figgen (3. oben v.li.) und Gisela Mumm (3. oben v.re.) überreichten die Spende an Schauspieler und Tänzerinnen des Magic-Nanny-Ensembles.