Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Blütenkönigin Carolina Sofia: Das habe ich im vergangenen Jahr erlebt

Blütenkönigin Carolina Sofia Wolf im Kreise ihrer Liebsten (v.li.): Mutter Rosa, Vater Jens, ihre älteren Schwestern Adriana und Isabel sowie Großvater Heinz und Oma Waldtraut
bc. Jork. Ein aufregendes Jahr liegt hinter Blütenkönigin Carolina Sofia Wolf (19). Ein Jahr repräsentierte die Jorkerin das Alte Land in historischer Tracht. Mehr als 40 Termine nahm sie wahr, schrieb Autogramme und erklärte Interessierten die Besonderheiten des Landstrichs an der Niederelbe. In dem einen Jahr reifte die BBS-Schülerin (Fachrichtung Gestaltung) von einem eher schüchternen Mädchen zu einer selbstbewussten jungen Frau. In wenigen Wochen wird ihre Nachfolgerin beim Blütenfest (3./4. Mai) in Jork gekrönt. "Bleib so, wie du bist", sagte Peter Dammann von der Werbegemeinschaft Jork, nachdem Carolina Sofia am Sonntag ihren Erlebnisbericht im Jorker Rathaus vorstellte. Was sie in den vergangenen zwölf Monaten alles erlebte, lesen Sie in Kürze in Ihrem WOCHENBLATT.