Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Estebrücke für Schiffe gesperrt

Die Brücke über die Este zwischen Moorende und Estebrügge lässt sich derzeit nicht drehen und muss repariert werden
lt. Estebrügge. Weil an der Estebrücke zwischen Estebrügge und Moorende ein so genannter Königsbolzen heraus gesprungen ist, lässt sich das Bauwerk derzeit nicht drehen. Motorboote und Barkassen können deshalb nur bei Niedrigwasser unter der Brücke hindurch fahren. Der Verkehr über die Brücke fließt dagegen normal. Voraussichtlich in der Woche ab Montag, 24. Juni, muss die Brücke für zwei bis drei Tage komplett gesperrt werden, weil das Bauwerk repariert wird, so Thomas Bültemeier vom Bauamt der Gemeinde Jork.