Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Franzosen aus Jorks Partnergemeinde besuchten das Alte Land

Jorks Bürgermeister Gerd Hubert (6.v.li.) begrüßte elf französische Gäste im Alten Land (Foto: Kelch)
bc. Jork. Elf Gäste aus Frankreich begrüßte Bürgermeister Gerd Hubert am vergangenen Wochenende in der Gemeinde Jork. Die Besucher aus der Partnergemeinde Presqu'Ile de Brotonne (Halbinsel Brotonne) in der Normandie erhielten viele Eindrücke von der Region an der Niederelbe. Dazu gehörte ein Stadtbummel in der Hansestadt Stade, ein Orgelkonzert in der St. Matthias-Kirche, ein Vortrag über das Alte Land auf dem Weg zum Welterbe und eine Stippvisite bei der Internationalen Gartenschau in Hamburg-Wilhelmsburg. Ziel des Treffens war aber auch ein Gedankenaustausch über die gemeinsame Zukunft der Partnerschaft. Altländer und Franzosen diskutierten darüber, wie man die freundschaftlichen Beziehungen verjüngen kann, um die Partnerschaft in den nächsten Generationen zu erhalten. „Wir müssen unserer Freundschaft einen neuen Impuls geben“, sagte Gerd Hubert. Geplant sind u.a. ein Schüleraustausch, Ferienlager und gegenseitige Besuche von Sportvereinen.