Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

So geht's rund ums Zigarrenmacherhaus weiter

bc. Jork. Seit vielen Jahren wird in Jork über die künftige Nutzung des alten denkmalgeschützten Zigarrenmacherhauses in der Ortsmitte debattiert. Von Seiten der Verwaltung und Politik gibt es inzwischen konkrete Pläne. Trotzdem soll am Donnerstag, 7. Februar, im Bauausschuss der Gemeinde über die Gründung eines weiteren Arbeitskreises "Gemeindliche Entwicklung" entschieden werden. Das Gremium soll sich dann mit der Entwicklung rund ums Zigarrenmacherhaus beschäftigen. Beginn der öffentlichen Sitzung ist um 19 Uhr in der "Alten Wache".