Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Bernd Althusmann in Jork: „Menschen sollen sich sicher fühlen“

Bernd Althusmann umringt von CDU-Politikern aus dem Landkreis Stade (Foto: CDU Kreisverband Stade)

CDU-Sommerempfang: Spitzenkandidat stimmt auf Wahlkampf ein

tp. Jork. Im Rahmen der „Woche der CDU“ hatte der CDU-Kreisverband Stade zu einem Sommerempfang auf den historischen Harmshof in Jork eingeladen. Rund 170 Gäste folgten der Einladung. Als besonderer Ehrengast war der Landesvorsitzende der CDU in Niedersachsen und Spitzenkandidat für die Landtagswahl im Januar, Dr. Bernd Althusmann, dabei.

Beim Empfang präsentierte sich eine hochmotivierte CDU, die sich für die anstehenden Wahlkämpfe für die Bundestagswahl und die Landtagswahl gut gerüstet sieht. Der CDU-Kreisvorsitzende Kai Seefried aus Drochtersen beschrieb die Stimmung so: "Wir haben die richtigen Kandidaten, die richtigen Themen und werden alles dafür tun, dass in 106 Tagen bei der Bundestagswahl und in 218 Tagen bei der Landtagswahl die Weichen wieder für CDU-geführte Regierungen gestellt werden.“

Bernd Althusmann nannte als Kernpunkte des Wahlprogramms Sicherheit, Bildung, die Zukunft des ländlichen Raumes, Wirtschaft und Digitalisierung. Als Beispiele nannte er die "viel zu hohe Einbruchskriminalität" auch im Hamburger Umland. Niedersachsen habe hier an der Grenze zur Metropole Hamburgs eine besondere Herausforderung und benötige für die Polizei dementsprechend auch eine bessere Ausstattung. „Wir wollen, dass die Menschen hier sicher leben können und sich auch sicher fühlen“, so Althusmann.