Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Gemeinde Jork auf Konsolidierungskurs

Kämmerer Riel: "Das zeigt, dass die strikten Konsolidierungsbestrebungen Erfolg haben" (Foto: archiv)
bc. Jork. Der finanzielle Konsolidierungskurs der Gemeinde Jork scheint Wirkung zu zeigen. Wie Kämmerer Matthias Riel im jüngsten Finanzausschuss mitteilte, ist das erste Halbjahr 2014 finanziell besser gelaufen als prognostiziert. Die Einnahmen aus Grundsteuer A und B befinden sich im Rahmen der Haushaltsplanung, ebenso die Einkommensteuerbeteiligung, die Erträge aus der Gewerbesteuer liegen dagegen über dem Haushaltsansatz. Auch bei den Finanzausgleichsleistungen des Landes kommt die Gemeinde unterm Strich um 25.000 Euro besser weg als geplant.
Auf der Ausgabenseite befinden sich die Aufwendungen für Unterhaltungsmaßnahmen deutlich unterhalb des Ansatzes. Riel: "Das zeigt, dass die strikten Konsolidierungsbestrebungen Erfolg haben und sollte Motivation geben für alle Beteiligten aus Rat und Verwaltung, diesen Kurs auch in den nächsten sieben Halbjahren zu verfolgen."