Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Jorker Grüne wollen Bäume an den Deichen erhalten

lt. Jork. In den Streit um die Erhaltung von Bäumen an den Deichen im Alten Land (das WOCHENBLATT berichtete mehrfach) mischen sich jetzt auch die Jorker Grünen ein. Per Eilantrag haben sie die Gemeinde Jork aufgefordert, mit dem Deichverband der II. Meile Alten Landes sowie mit dem Landkreis Verhandlungen aufzunehmen. Ziel der Verhandlung solle es sein, durch Begutachtung und fachliche Pflege möglichst viele Bäume an und auf den Deichen im Gemeindegebiet zu erhalten, heißt es in dem Antrag.
Zu diesem Zweck schlagen die Grünen vor, einen Fonds zu gründen, aus dem die Begutachtungen und Pflegemaßnahmen bezahlt werden sollen. Beteiligen sollen sich Bürger, Vereine, Institutionen, Parteien und die Gemeinde.
Der Jorker Bau- und Planungsausschuss wird sich mit dem Thema am Montag, 30. September, um 18.15 Uhr in der Alten Wache beschäftigen. Ende Oktober/Anfang November soll es außerdem eine größere Veranstaltung in Jork zum Thema Bäume an den Deichen geben.