Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Jeder stirbt für sich allein": Fallada-Lesung auf dem Harmshof in Jork

Wann? 11.08.2013 19:00 Uhr

Wo? Harmshof, Königreicher Straße 88, 21635 Jork DE
Oda Thormeyer liest den Part der Anna (Foto: © Armin Smailovic)
Jork: Harmshof | Im Rahmen seiner Kulturpartnerschaft mit der Metropolregion Hamburg kommt das Thalia Theater Hamburg in das Alte Land. Unter dem Titel "Thalia Kulturlandschaften" reisen Schauspieler aus dem Thalia-Ensemble mit ausgesuchten Lesungen an besondere Orte. Für das Erfolgsstück "Jeder stirbt für sich allein" von Hans Fallada wurde der Harmshof in Jork ausgewählt. Am Sonntag, 11. August, lassen Oda Thormeyer und Thomas Niehaus um 19 Uhr die ungewöhnliche Widerstandsgeschichte des einfachen Arbeiterpaares Anna und Otto auf dem atmosphärisch reizvollen alten Obsthof an der Königreicher Straße 88 lebendig werden.
• Eintritt 12 Euro (ermäßigt 5 Euro)
• Kartenreservierung beim Tourismusverein Altes Land, Tel. 04162 - 914755, info@mein-altes-land.de
www.thalia-theater.de/kulturlandschaften