Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Mit Laufschuen durch die schöne Umgebung von Jork

Wann? 19.10.2014 11:00 Uhr

Wo? Festplatz, Westerladekop, 21635 Jork DE
Für die Läufer geht es beim Altländer Butterkuchenlauf durch die schöne Umgebung von Jork. (Foto: oh)
Jork: Festplatz |

at. Jork. Mit jedem Mal größer und toller: Zum vierten Altländer Butterkuchenlauf am Sonntag, 19. Oktober, haben sich bereits hunderte Teilnehmer online angemeldet.
Erstmalig gibt es in diesem Jahr auch die Möglichkeit, sich auf beiden Strecken in Vierer-Staffeln anzumelden. Mit dieser neuen Disziplin wollen die Veranstalter vor allem Laufanfänger, Familien, Schulklassen und Integrationssportler motivieren, sich an diesem Tag aufzumachen und gemeinsam Spaß am Sport zu erleben.
Noch bis Sonntag, 12. Oktober, können Lauf-Interessierte ihre Anmeldung unter www.altlaender-butterkuchenlauf.de abgeben. Kurzentschlossene können sich für den Lauf persönlich am Tag der Veranstaltung anmelden. Start ist ab 12 Uhr auf dem Festplatz in Jork. Die Sportler starten nacheinander.
Thorsten Mohr von der Laufschule Altes Land hat die Veranstaltung ins Leben gerufen. „Die schöne Umgebung von Jork bietet sich zum Laufen einfach an.“
Zur Auswahl stehen eine 6,5 Kilometer lange und eine zwölf Kilometer lange Strecke, wobei auf der kürzeren Strecke neben Läufern auch Walker, Nordic-Walker sowie Teilnehmer mit Hunden (Dogger) schwitzen. Der Altländer Butterkuchenlauf ist übrigens eine der wenigen Veranstaltung im Norden, bei denen auch die Hunde mitlaufen.
Unterwegs gibt es Versorgungsstände. Der Butterkuchen, der der Veranstaltung ihren Namen gibt, wird im Ziel an die Läufer ausgegeben. Dort wird auf dem Festplatz ein buntes Rahmenprogramm mit Musik und vielen Ständen für die Sportler und ihre Fans geboten.
Der Erlös aus dem Butterkuchenlauf kommt der Freiwilligen Feuerwehr Jork und dem Technischen Hilfswerk Stade für ihre Jugendarbeit zugute. Außerdem unterstützen die Organisatoren zwei Schulprojekte in Jork. Der Altländer Butterkuchenlauf wird von der Feuerwehr und dem Technischem Hilfswerk unterstützt. Trotzdem wird jede weitere helfende Hand gebraucht (info@laufschule-altesland.de).
Die Nummernvergabe für angemeldete Läufer ist am Samstag, 18. Oktober, von 17 bis 19.30 Uhr, und am Sonntag ab 8.30 Uhr in der Turnhalle.