Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Sechste Altländer Kirschenwoche: Führungen, Ausflüge und kulinarische Genüsse

Wann? 12.07.2015

Wo? Altes Land, Jork DE
Kirschenzeit im Alten Land: Handan Gök (li.) und Katharina Wenzel vom Tourismusverein Altes Land werben im Garten des Hofcafés von Lore Feindt in Jork für die Kirschenwoche (Foto: Tourismusverein Altes Land)
Jork: Altes Land | bo. Altes Land. Sie sind fruchtig, saftig und unwiderstehlich: Im Alten Land hat die Kirschenzeit begonnen. Von Freitag bis Sonntag, 3. bis 12. Juli, dreht sich bei der sechsten Altländer Kirschenwoche alles um das leckere Steinobst. Nach den Äpfeln ist die Kirsche eine der wichtigsten Früchte im größten Obstgarten Nordeuropas. "Earlise und Bellise" werden bereits gepflückt. Mit steigenden Temperaturen und kräftigen Sonnenstrahlen werden auch die weiteren Kirschsorten erntereif.
Für Naschkatzen und Genießer gibt es in der kommenden Woche in und um Jork eine Vielzahl von Veranstaltungen: Obsthöfe bieten Führungen und Verkostungen an. Es gibt die Möglichkeit, selbst die Früchte zu pflücken. Hofcafés und Restaurants servieren kulinarische Spezialitäten mit zum Teil auch alten Kirschsorten. Es gibt geführte Radtouren und Ortsrundgänge. Wer es bequemer mag, steigt zu Rundfahrten in die Bimmelbahn oder Pferdekutsche ein. Außerdem erklingen zum Geburtstag des berühmten Orgelbauers Arp Schnitger die historischen Orgeln in den Kirchen des Alten Landes. Höhepunkt und gleichzeitig Abschluss der Woche ist der Kirschmarkt mit Trachtentanz, Musik und Kunsthandwerk am Sonntag, 12. Juli, ab 11 Uhr vor dem Rathaus in Jork..
• Infos auf www.mein-altes-land.de und in der Tourist-Info Jork, Tel. 04162 - 914755.