Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Wikingermarkt an der Elbe in Jork-Neuenschleuse

Wann? 29.05.2016

Wo? Yachthafen Neuenschleuse, Yachthafenstraße, 21635 Jork DE
Die Wikinger fallen in Neuenschleuse ein. In einer Ringburg gehen Besucher auf eine Zeitreise in das Frühmittelalter (Foto: Wikingergesellschaft Altes Land / Jazz Archiv Hamburg)
Jork: Yachthafen Neuenschleuse | bo. Jork-Neuenschleuse. Die Wikinger kamen im Frühmittelalter aus dem Norden und begaben sich auf der Suche nach Ruhm, Reichtum und Abenteuer auf weite Raubzüge. Am kommenden Wochenende von Freitag bis Samstag, 27. bis 29. Mai, schlagen sie ihr Lager am Yachthafen in Jork-Neuenschleuse auf.
In einer Ringburg erwartet die Besucher am Samstag und Sonntag ein Wikingermarkt mit Handel, Handwerk, Seefahrt, Showkämpfen, Pferdereiten und Musik. Kinder können kostenlos auf Wikingerbooten mitfahren. Es gibt einen vielseitigen Gastrobereich und Musik. Jeweils um 14 Uhr starten Wettkämpfe für jedermann im Bogenschießen.
Die Bands "Sowulo" und "Helisir" aus den Niederlanden treten am Freitag und Samstag ab 20 Uhr auf. Jeweils im Anschluss gibt es eine Feuershow.
Trotz der Widrigkeiten durch die Baustelle und Vollsperrung der K 39 findet der Wikingermarkt wie jedes Jahr am Yachthafen statt. Aus Richtung Jork ist die Veranstaltung gut zu erreichen.
• Geöffnet: Freitagabend zum Konzert, Samstag von 10 bis 22 Uhr, Sonntag von 10 bis 18 Uhr; Eintritt: jeweils 6 Euro (Kinder über Schwertmaß: 3 Euro, unter Schwertmaß: frei); www.wikingermarkt-jork.de