Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kein Problem für Mika

Mika Kelch (Foto: oh)

Dritter Platz für für Jorker Judoka bei den Landesmeisterschaften


ig. Jork. Mika Kelch erkämpfte sich in der Gewichtsklasse bis 55 kg für den TUS Jork / TVV Neu Wulmstorf bei der Niedersächsischen Judo Landeseinzelmeisterschaft U15 in Misburg einen hervorragenden dritten Platz.

Das in der Gewichtsklasse bis 55 kg mit 18 Kämpfern mit Abstand am stärksten besetzte Feld, war trotz der verletzungsbedingten Pause auf der Bezirksmeisterschaft für Mika kein Problem. Er wurde durch den Landestrainer gesetzt, siegte in den ersten beiden Kämpfen vorzeitig, kämpfte sich nach einer verlorenen Begegnung mit Siegen durch die Trostrunde, schaffte den Sprung auf die Siegertreppe und qualifizierte sich für die Norddeutsche Einzelmeisterschaft in Bremen.

"Nach den beiden fünften Plätzen bei den Ranglisten-Turnieren in Hollage und Garbsen ist diese Platzierung die bisher beste, die Mika in seiner kurzen Judo-Laufbahn erreicht hat", so TuS-Pressewart Norbert Kalinna.