Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Sieg ohne Stammspieler

ig. Mittelnkirchen. Das Floorball-Tegionalliga-Team der SG Mittelnkirchen / Stade gewann das erste Auswärtsspiel der Saison bei der SG Sedelsberg/Bloherfelde mit 17:5. Ein Sieg, der hoch einzustufen ist, da die Mannschaft ohne sieben Stammspieler auflaufen musste. Aus dieser Not heraus musste Christian Fitschen als Flügelspieler in der Defense spielen. U17- Flügel Jonas Streckwaldt wurde ebenfalls erstmals in kalte "Herren-Wasser geworfen. Beide konnten sich aber in ihren neuen Rollen nahezu nahtlos einfügen.

Coach Bernd Hoffmann lobte die Einstellung seiner Mannschaft: „Auch trotz großer Umstellungen wurden die taktischen Forderungen umgesetzt.“
Das nächste Heimspiel in Steinkirchen: Sonntag, 15. November, um 15 Uhr gegen die Uphusen Vikings. Hoffmann: „Das Spiel verspricht Spannung. Denn die Vikings sind aktueller Vizemeister und somit ein starker Gegner.“