Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Aus "Hoyer Tank-Treff" ist die "HEM Tankstelle Jork" geworden

Das Team der Tankstelle um Inhaber Thomas Cordes (li.) ist das altbewährte geblieben
bc. Jork. Seit mehr als 70 Jahren gibt es die Tankstelle in Westerjork - ein Traditionsunternehmen, das so gut wie jeder im Alten Land und Umgebung kennt. Das Inhaber-Ehepaar Katja und Thomas Cordes hat jetzt die Zukunft geplant.
Anfang Oktober wurde umgeflaggt.

Aus dem „Hoyer Tank-Treff“ ist eine „HEM“-Tankstelle geworden. Der gute Service ist der altbewährte geblieben. Logisch, hat sich doch die Zusammensetzung des Teams nicht geändert. Was neben der farblich neuen Außendarstellung sofort ins Auge sticht, ist der rundum renovierte Shop, der sich im modernen Design und großzügigen Ambiente präsentiert. Mit vereinten Kräften bauten das Ehepaar Cordes und seine Crew den Shop um. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

In einem Bistro können fortan die Kunden die ganze Palette an Café-Spezialitäten genießen, frische Croissants, Franzbrötchen und in Kürze auch belegte Brötchen bestellen. Neu sind die gemütlichen Sitzmöglichkeiten, die zum Verweilen einladen.

In einer im Vergleich zu früher vergrößerten Kühlung bietet der Shop ein breites Sortiment an Getränken an. Auch die Lotto-Verkaufsstelle und der Hermes-Paketshop sind nach wie vor im Ladengeschäft untergebracht.

Darüber hinaus bleibt der Komplettservice in der hauseigenen Pkw-Waschanlage bestehen. Inklusive intensiver Vorreinigung. Möglich ist auch weiterhin, dass Kunden ihre Wagen in zwei SB-Autowaschboxen selbst reinigen können.

• „HEM“-Tankstelle, Westerjork 21, Tel. 04162 - 942794