Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Surfen auf der Daten-Autobahn

bc. Jork. Die Telekom hat mit dem Ausbau von schnellen Internet-Anschlüssen in der Gemeinde Jork begonnen. Rund 18 Kilometer Glasfaser werden verlegt und 22 Kabelverzweiger mit neuen Multitfunktionsgehäusen und modernster Technik ausgestattet. Die Baumaßnahmen der Telekom im Straßen-, Geh- und Radwegbereich finden fast im gesamten Gemeindegebiet statt und werden schrittweise bis zum Jahresende durchgeführt. Geplant ist eine Inbetriebnahme des Hochgeschwindigkeitsnetzes Anfang des Jahres 2016.
Im Vergleich zum einem bisherigen VDSL-Anschluss verdoppelt sich das maximale Tempo beim Herunterladen auf bis zu 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s). Beim Upload vervierfacht sich die Geschwindigkeit auf bis zu 40 MBit/s.
• Interessenten für einen neuen Anschluss können sich bei der Firma Elektro-Schliecker in Jork, weiteren Fachhändlern oder in den Telekom-Shops informieren.