Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ortsschild in Mittelnkirchen entwendet

am. Mittelnkirchen. Dort, wo bisher an der Dollerner Brücke/L140 das Mittelnkirchener Ortseingangsschild stand, ist jetzt nur noch ein leerer Rahmen zu sehen. Unbekannte Täter haben das Schild entwendet. Diesen droht eine Strafanzeige wegen Diebstahl und Eingriff in den Straßenverkehr.
Ein fehlendes Ortsschild erlaubt den Verkehrsteilnehmer, weiterhin 100 Stundenkilometer zu fahren. Darum hat der Landkreis als erste Maßnahme bis zur Beschaffung eines neuen Schildes 50-Stundenkilometer-Schilder aufgehängt.