Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

4.000 Euro für die Lühezwerge

Vertreter des Schulvereinsvorstands und Lehrer der Grundschule Hollern-Twielenfleth bei der Scheckübergabe in der Kindertagesstätte "Lühezwerge" (Foto: Lühezwerge)
am. Steinkirchen. Große Freude bei den Mitarbeiterinnen der Kindertagesstätte „Lühezwerge“ in Steinkirchen: Kita-Leiterin Beke Viedts und Gruppenleiterin Jessica Hansen nahmen kürzlich vom Schulvereinsvorstand und den Lehrkräften der Grundschule Hollern-Twielenfleth einen Scheck in Höhe von 4.000 Euro entgegen. Im Rahmen eines Spendenlaufes hatten Schülerinnen und Schüler über 8.000 Euro gesammelt. Schulintern war beschlossen worden, die Hälfte des "erlaufenen" Geldes der Nachmittagsgruppe für Asylbewerberkinder der „Lühezwerge“ zukommen zu lassen. Geplant ist, von dem Geld unter anderem einen Übersetzungscomputer anzuschaffen. Beke Viedts verkündete, dass dieser allen vier Kindertagesstätten der Samtgemeinde Lühe zur Verfügung gestellt werden soll.