Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Der Zusammenhalt macht das Fest aus

Die neuen Würdenträger: (v. li.) Hennes Dehmel (Kinderkönig), Frank Heinemann (Bester Mann), Sophia Kuck (Kinderkönigin), Mareike Marcus (Jugendkönigin), Inga Schröder (Spielmannszugkönigin), Susanne Hansen (Beste Dame), Christian Bothe (König), Silke Ebers (Königin), Ole Meyer (Jungschützenkönig) und Britta Stechmann (Jungschützenkönigin).
at. Steinkirchen. Christian Bothe (39) ist neuer Schützenkönig in Steinkirchen. "Ich freue sich auf ein spannendes Jahr mit euch", rief der Servicetechniker seinen Schützenbrüdern und -Schwestern zu. Die Proklamation der Würdenträger fand mitten in Steinkirchen auf einem Balkon statt. Die Schützen jubelten den neuen Majestäten zu.
Silke Ebers (48) setzte sich bei den Damen gegen ihre Konkurrenz durch. Sie ist im nächsten Jahr die Königin an Christian Bothes Seite. "Ich bin sehr überrascht, aber glücklich", sagte sie nachdem ihr Name fiel.
Die Schützen in Steinkirchen feierten ein ereignisreiches und schönes Fest. 420 Gäste kamen zum traditionellen Königsfrühstück am Sonntagnachmittag, am Montagmorgen feierten mehr als 120 Vereinsmitglieder den Empfang beim Besten Mann und der Besten Dame.
Auf ein Highlight wollte sich kein Mitglied festlegen. "Der Zusammenhalt im Verein macht das Schützenfest zu einem Highlight", sagte der zweite Vorsitzende Volker Jung.
Gunter Schlichtmann (90) erhielt die größte Ehre des Vereins: Präsident Frank Heinemann zeichnete ihn für seine 60-jährige Mitgliedschaft aus. Schlichtmann führt das Archiv des Vereins und steht Präsidenten sowie Königen seit Jahren beratend zur Seite.
Weitere Würdenträger sind: Frank Heinemann (Bester Mann), Susanne Hansen (beste Dame), Inga Schröder (Spielmannszug-Königin), Mareike Marcus (Jungendkönigin), Ole Meyer (Jungschützenkönigsscheibe), Britta Stechmann (Jungschützenkönigin), Hennes Dehmel (Kinderkönig) und Sophia Kuck (Kinderkönigin).