Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ein Fan-Highlight in der Sommerpause

Bürgermeister Timo Gerke (re.) und Feriendorf-Geschäftsführer Heinz Ulrich Kraus freuen sich auf das Event (Foto: Gerke)
bc. Hollern-Twielenfleth. Die Fußball-Bundesliga macht Pause, die PR-Maschine der Vereine läuft weiter. Lokalmatador Hamburger SV und Borussia Dortmund sind am kommenden Wochenende zu Gast im Alten Land. Der HSV kommt am Samstag und Sonntag, 4. und 5. Juli, jeweils von 10 bis 18 Uhr mit seiner Schussgeschwindigkeitsanlage, einer Hüpfburg, einem Info-Stand und einem Merchandising-Bus ins Feriendorf nach Hollern-Twielenfleth. Zudem wird Maskottchen Dino Herrmann am Samstag von 14 bis 16 Uhr am Start sein. Sonntag kommt dann der BVB-Fan-Truck mit der brandneuen schwarz-gelben Trikot-Kollektion im Gepäck.

Veranstalter des Events ist die Gemeinde Hollern-Twielenfleth, die in diesem Rahmen außerdem Hubschrauber-Rundflüge anbietet. Wegen der großen Nachfrage können die Rundflüge ab sofort in der Feriendorfverwaltung (Tel. 04141-7980) reserviert werden. Der BVB stellt einen Flug für drei Personen zur Verfügung.

An beiden Tagen sind zahlreiche Schausteller mit Essen- und Getränkeständen vertreten. Die Jugendfeuerwehr Hollern-Twielenfleth baut ein Glücksrad auf und hilft beim Losverkauf. Der Kindergartenverein lädt jeweils von 14 bis 16 Uhr zum Dosenwerfen. Ein Bungee-Trampolin, Glücksrad und andere Attraktionen runden das Programm ab. Das Autohaus Vollmers aus Hollern-Twielenfleth präsentiert die neuesten Peugeot-Fahrzeuge. Darüber hinaus laufen die Verhandlungen, ob ein ehemaliger Spieler des HSV nach Hollern-Twielenfleth kommen kann. Die aktuelle Mannschaft befindet sich bereits im Trainingslager.