Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Naturlehrpfad in Hollern-Twielenfleth feierlich eröffnet

Die Jugendfeuerwehr Hollern-Twielenfleth half bei der Erneuerung des Naturlehrpfades (Foto: Siol)
am. Hollern-Twielenfleth. In Hollern-Twielenfleth wurde jetzt feierlich der erneuerte Naturlehrpfad eröffnet. Taufpatin war die ehemalige Grundschullehrerin und ehemalige Ratsdame Elisabeth Nabe. Sie war auch Initiatorin des ursprünglichen Naturlehrpfades.
Mit großem Engagement des Vorsitzenden der „Arbeitsgemeinschaft junger Obstbauern an der Niederelbe“, Claas Brüggemann, und dem Einsatz der Jugendfeuerwehr Hollern-Twielenfleth konnte jetzt der erste Abschnitt mit 17 Informationstafeln feierlich eröffnet werden. Er führt von der Landesstraße, gegenüber der Einfahrt Bachenbrock, bis zum Beginn der Hinterstraße und bietet verschiedene Informationen über die Entstehung des Alten Landes bis zum heutigen modernen Obstanbau in unserer Region.
Die Neugestaltung war notwendig geworden, da die alten Schilder baulich und inhaltlich nicht mehr dem heutigen Stand entsprachen. Bereits in Planung ist die Erweiterung des Naturlehrpfades an der Hinterstraße entlang der Rückseite vom Feriendorf für das nächste Jahr.
Hollern-Twielenfleths Bürgermeister Timo Gerke bedankte sich bei den Unterstützern des Naturlehrpfades.