Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Grundstein für Feuerwehrgerätehaus in Steinkirchen gelegt

Legten den Grundstein (v. li.): Michael Stechmann (stellv. Gemeindebrandmeister), Architekt Uwe Cappel, Samtgemeindebürgermeister Hans Jarck und Ortsbrandmeister Joachim Rolf
lt. Steinkirchen. Das neue Gerätehaus für die Feuerwehr Steinkirchen nimmt Gestalt an. Zahlreiche Feuerwehrleute und Vertreter der Samtgemeinde Lühe feierten in der vergangenen Woche die Grundsteinlegung des ca. 750.000 Euro teuren Gebäudes, das hinter dem Rewe-Markt im Baugebiet "Wohnpark Bürgerei" entsteht. Rund 400 Quadratmeter stehen den Freiwilligen Rettern, die seit April 2012 im Gewerbepark Grünendeich untergebracht sind, voraussichtlich ab Ende 2013 zur Verfügung.
Es gibt u.a. eine Teeküche, einen Mannschaftsraum sowie Umkleidebereiche mit insgesamt 40 Spinden für Männer und Frauen. Außerdem ist Platz für drei Löschfahrzeuge.
Steinkirchens Ortsbrandmeister Joachim Rolf freut sich, dass das "Hick-Hack" um ein neues Feuerwehr-Domizil nun endlich ein Ende hat. Wie berichtet, waren in der Vergangenheit verschiedene Standorte für das Gerätehaus im Gespräch, u.a. am Schulzentrum und in der Gartenstraße. Auch über einen Umbau des alten Gerätehauses wurde diskutiert. In dem Gebäude ist inzwischen eine Krippe untergebracht.
Noch in den Sommerferien soll die Gemeindestraße "Hinter der Feuerwache", die den Neubau von der Bürgerei aus erschließt und am Supermarkt vorbei führt, fertig sein.