Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Lüher Rat mit neuer Zusammensetzung

Der neue Samtgemeindebürgermeister Michael Gosch (re.) wollte seinen Vorgänger Hans Jarck gar nicht gehen lassen. (Foto: oh)
Hans Jarck geht / Kämmerer Kai Schulz gibt Stellen für Monitoring bekannt

at. Steinkirchen. Die erste Ratssitzung von Michael Gosch als Samtgemeindebürgermeister verlief etwas holprig. Einige Ratsmitglieder verspäteten sich, Tagesordnungspunkte mussten deswegen verschoben werden und bei der Wahl zum neuen Ratsvorsitzenden drückte Gosch mächtig auf die Tube. Der Grund: Freunde, Familie und Wegbegleiter von Hans Jarck warteten in der Schönen Fernsicht für eine Überraschungsparty. Jarck wurde bereits während der Sitzung verabschiedet. "Ich lasse dich nur schweren Herzens gehen", sagte Gosch und nahm seinen Vorgänger in den Arm. "Ich hatte acht Jahre Spaß", sagte dieser. Besonders stolz ist er auf den Kontostand der Samtgemeinde: "Wir haben es geschafft, Schulden abzubauen und keine neuen mehr zu machen." Die Arbeitsergebnisse insgesamt zeigten, dass der Rat gemeinsam gute Arbeit geleistet hat.
Während der Sitzung des Samtgemeinderates gab es einige Veränderungen in der Zusammensetzung. Johann Freese (CDU) übernimmt den Vorsitz des Lüher Rats und übernimmt damit den Posten von Michael Gosch. Gerd Dehmel (CDU) rückt als Mitglied im Rat nach.
Während der Sitzung verabschiedeten die Politiker die Gleichstellungsbeauftragte Susan Cousins mit vielen Lobesworten. "Ich kann den Posten nicht so auskleiden, wie ich es gerne möchte", sagte sie.
Kämmerer Kai Schulz verkündete während der Sitzung die Messpunkte für das angekündigte Verkehrsmonitoring vom Landkreis (das WOCHENBLATT berichtete). Jeweils über einen Zeitraum von einer Woche werden Lkw, Trecker und Autos gezählt sowie ihre Geschwindigkeit gemessen. Die Messpunkte sind in Jork, Hollern-Twielenfleth, Mittelnkirchen, Guderhandviertel, Königreich, Borstel, Neukloster, Dollern und Horneburg. Die Zwischenergebnisse der insgesamt drei Messungen werden veröffentlicht.