Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Rat Guderhandviertel gibt grünes Licht für Neubaugebiet "Domäne Neuhof"

am. Guderhandviertel. In Guderhandviertel kann in Kürze gebaut werden. In der vergangenen Sitzung verabschiedeten die Mitglieder des Gemeinderates den Bebauungsplan einstimmig. "Das Planungsbüro hat alles gut vorbereitet, so dass es keinen großen Diskussionsbedarf gab", sagte Bürgermeister Marco Hartlef.
Auch bei der öffentlichen Auslegung habe es keine Einwände gegeben. Lediglich ein kleiner Passus zur Beweissicherung, falls bei den Anliegern Schäden durch den Baustellenverkehr auftauchen sollten, ist zusätzlich aufgenommen worden.
Wie berichtet, soll das 0,8 Hektar große Wohngebiet "Domäne Neuhof" Platz für neun bis elf neue Bauplätze bieten. Die Grundstücke werden eine Größe von 740 bis 950 Quadratmeter haben. Für die Wasserentsorgung soll ein Rückhaltebecken entstehen.
"Der Bedarf an Bauplätzen in der Gemeine ist da", sagt Hartlef. "Ich denke, die Grundstücke werden schnell verkauft sein."
Das Neubaugebiet befindet sich in privater Hand. Interessierte können sich bei Bürgermeister Marco Hartlef melden.